• 2020: Geburt meines Sohnes Maël
  • 2019: Zertifizierung zum Horse Assisted Coach & Trainer (Pferdegestützter Coach & Trainer) und erste eselgestützte Angebote
  • lfd. diverse Seminare im Bereich Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung
  • 2018-2019: Unterrichtstätigkeit im BG/ BRG Klosterneuburg (Bildnerische Erziehung und Werkerziehung)
  • 2017-2018: Freizeitpädagogin in der Schulischen Nachmittagsbetreuung
  • Kauf der zwei Esel Emil und Julo
  • Ausbildung in Natural Horsemanship und in Gewaltfreier Kommunikation nach Rosenberg
  • 2010-2017: Studium an der Universität für angewandte Kunst Wien, Kunst und Kommunikative Praxis und Design, Architektur und Environment (künstlerische Lehramtsfächer Bildnerische Erziehung und Werkerziehung), Diplomarbeit zum Thema: MIT ZÜGEL OHNE ZÜGEL. Zur Frau-Pferd-Beziehung in der Gegenwart
  • 2016: Bau einer Jurte
  • Mehrjährige Mitreitgelegenheit und Beginn der Suche nach neuen und gewaltfreien Wegen mit Pferden zu interagieren, Seminare zu Stimm+Körperarbeit
  • Ausbildung zur Spielpädagogin, Betreuerin auf Schulprojektwochen, Französisch Nachhilfe, Parkbetreuung und „Kreativkraft“ im Jugendzentrum
  • 2009: fünfmonatige Wwoofing- Reise in Südfrankreich
  • Beginn der bis heute glücklichen und lebendigen Beziehung zu meinem Partner Luc
  • 2008/09: 1 Jahr Vollzeitausbildung in Permaklutur Design und praktischer Nachhaltigkeit im Kinsale Further Education College, Irland
  • 2007: 1800km zu Fuß auf dem Jakobsweg
  • Schulbildung mit musischem+kreativem Schwerpunkt inkl. selbstorganisiertem Auslandssemester in Frankreich
  • Beginn des roten Fadens „Esel, Pferde und Kreativität“ in der Kindheit
  • geb.1989